»Freundschaft«

Anne Frank Tag 2022

Mehr als 600 Schulen beteiligen sich zum Anne Frank Tag 2022 »Freundschaft« gegen Antisemitismus und Rassismus und für Vielfalt und Demokratie. Anlass des Anne Frank Tags ist in jedem Jahr der Geburtstag von Anne Frank am 12. Juni.

Für die Vorbereitung und Gestaltung des Anne Frank Tags stellen wir den teilnehmenden Schulen kostenfrei gedruckte und digitale Lernmaterialien zur Verfügung. Zu den gedruckten Lernmaterialien zählen die Plakatausstellung, die Anne Frank Zeitung, das Begleitheft für Lehrkräfte mit Arbeitsblättern und Lösungen sowie Postkarten. Als digitale Angebote bieten wir eine Adaption der Plakatausstellung mit identischen Inhalten und ein Video mit der Holocaust-Überlebenden Hannah Pick-Goslar.

Auf nachfolgende Termine im Zusammenhang mit dem Anne Frank Tag 2022 möchten wir hinweisen: 

Am Freitag, den 10. Juni, eröffnen wir den Anne Frank Tag. Herzlich laden wir alle Schüler*innen, Lehkräfte und Interessierte dazu ein, sich zum Video-Stream der Eröffnung des Anne Frank Tags zuzuschalten. Wir freuen uns, wenn Sie sich bereits jetzt den Termin vormerken. Weitere Informationen folgen auf dieser Webseite, den Social Media Kanälen des Anne Frank Zentrums sowie per E-Mail an alle teilnehmenden Schulen.

Eine digitale Fortbildung zu Antisemitismus für am Anne Frank Tag teilnehmende Lehrkräfte bieten wir am Donnerstag, den 19. Mai, von 14:00 bis 18:00 Uhr an. Leitfragen des Seminars sind die Beständigkeit und Virulenz antisemitischer Bilder, die Funktionen von Antisemitismus und Verschwörungserzählungen sowie Möglichkeiten des pädagogischen Handelns. Über die Teilnahme kann bei Bedarf ein Zertifikat ausgestellt werden. Die Anmeldung zur Fortbildung ist möglich bis zum 16. Mai 2022. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff »Fortbildung Antisemitismus« an: annefranktag[at]annefrank.de. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Antworten auf die häufigsten Fragen rund um den Anne Frank Tag finden sich in unserem FAQ.

Der Anne Frank Tag 2022 ist eine Aktion des Anne Frank Zentrums in Kooperation mit:
Der Anne Frank Tag 2022 wird gefördert von: