Görres-Gymnasium Düsseldorf

Drei Klassen des Düsseldorfer Görres-Gymnasium nahmen am Anne Frank Tag teil. Die Schülerinnen und Schüler vertieften sich durch die Arbeit mit der Anne Frank Zeitung 2017 das Leben von Anne Frank in der Zeit des Zweiten Weltkrieges und des nationalsozialistischen Rassenwahns.

So wie Anne Frank als Kind in die Niederlande auswanderte, haben auch viele Kinder am Görres-Gymnasium Erfahrung mit Migration. Die Klassen in unserer Schule  vereinen Schülerinnen und Schüler, die sich in Religion, Herkunft und Aussehen unterscheiden. Deshalb ist die Aktualität von Annes Franks Schicksal und die Frage, was wir tun können, damit niemand ausgeschlossen oder verfolgt wird, auch den Kindern der Schule nahe. Die begonnene Auseinandersetzung wird auch über den Aktionstag hinaus fortgesetzt.

Kontakt

Städtisches Görres-Gymnasium
- Sekundarstufe I und II - Humanistisches Gymnasium seit 1545
Königsallee 57
40212 Düsseldorf

Görres-Gymnasium

erinnern und engagieren.

Der Anne Frank Tag ist ein Projekt des Anne Frank Zentrums im Rahmen der Förderung durch die Skala-Initiative. Jedes Jahr findet der Aktionstag am 12. Juni an Anne Franks Geburtstag in Kooperation mit Schulen in ganz Deutschland statt. Ziel des Anne Frank Tages ist es, an Anne Frank und den Holocaust zu erinnern. Lehrkräfte, Schüler*innen und die breite Öffentlichkeit werden für Antisemitismus und Rassismus sensibilisiert.

Anne Frank Zentrum e.V.
Rosenthaler Straße 39
10178 Berlin
Tel.: +49 30 2888656-42
Fax: +49 30 2888656-01