Regelschule Anne Frank Themar

Zum Anne Frank Tag würdigten an der Regelschule Anne Frank Themar die Schülersprecherinnen und -sprecher aller Klassen und deren Stellvertreter die Namensgeberin Anne Frank am Denkmal vor der Schule. Es wurden Auszüge aus dem Tagebuch verlesen und das schuleigene „Anne Frank“ Lied gesungen: „Anne Frank heißt unsere Schule, in der wir leben und in der wir glücklich sind. Anne Frank ist eine Mahnung, im Kampf um Glück für jedes Kind.“

Anschließend wurde eine Ausstellung zum 75 Jahrestages des Tagebuchs im Konferenzraum der Schule eröffnet. Alle Schüler hatten dann Gelegenheit gemeinsam mit den Klassen – oder Fachlehrerinnen die Ausstellung zu besuchen. Sie gestalten dabei, auf den Klebezetteln, die leere Tagebuchseite mit ihren Vorstellungen über die Zukunft.

Regelschule Anne Frank Themar
Schulstraße 7
98660 Themar

Regelschule Anne Frank Themar

erinnern und engagieren.

Der Anne Frank Tag ist ein Projekt des Anne Frank Zentrums im Rahmen der Förderung durch die Skala-Initiative. Jedes Jahr findet der Aktionstag am 12. Juni an Anne Franks Geburtstag in Kooperation mit Schulen in ganz Deutschland statt. Ziel des Anne Frank Tages ist es, an Anne Frank und den Holocaust zu erinnern. Lehrkräfte, Schüler*innen und die breite Öffentlichkeit werden für Antisemitismus und Rassismus sensibilisiert.

Anne Frank Zentrum e.V.
Rosenthaler Straße 39
10178 Berlin
Tel.: +49 30 2888656-42
Fax: +49 30 2888656-01