Berufskolleg Barmen-Europaschule

Bericht des Berufskolleg Barmen-Europaschule zum Anne Frank Tag:

Für den Anne Frank Tag 2018 haben die Schüler des Berufskollegs Barmen Europaschule vorbereitend unsere Dauer-Ausstellung im großen Klausur-Raum um die Poster des Anne Frank Zentrums ergänzt. Am Anne Frank Tag selbst hat eine Klasse Groß- und Außenhandelskaufleute ein im Religionsunterricht liebevoll vorbereitetes Begegnungsprojekt 'helfen und widerstehen'
mit Schülerinnen und Schülern aus den Internationalen Förderklassen unserer Schule durchgeführt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, in der Schnittmengen der Herkunftsländer
sichtbar wurden, hat jede und jeder selbst erlebte kleine Beispiele zu den Themen 'helfen' und  'widerstehen' -zum Teil aus Fluchtgeschichten heraus- erzählt.

Jeder Beitrag wurde mit einem Edelstein gewürdigt, der auf das entsprechende Wort im großen Anne Frank Plakat gelegt wurde. Nur sehr wenige der anwesenden Schülerinnen und Schüler kannten die Geschichte von Anne Frank. Also haben wir uns gemeinsam den kleinen Film von der Homepage der Anne Frank sowohl in Englisch mit arabischen Untertiteln als auch in deutscher Sprache angesehen. Anschließend wurden offene Fragen geklärt.

Auf einem langen Tisch hatten die Berufsschüler*innen einen Zeitstrahl vorbereitet und weiße Kärtchen (allgemeine politische Ereignisse) und gelbe Karten (nur auf Anne Frank bezogene Ereignisse) bunt gemischt an alle Anwesenden verteilt. So konnten immer wieder andere Schülerinnen nach dem Datum der Geschehnisse ihre Karte vorlesen und an den Zeitstrahl anlegen. Immer wieder gab es 'Nachhilfeunterricht' mit Erklärungen zu Hintergründen der Ereignisse und mit Bezügen zu aktuellen Geschehnissen in Wuppertal und in der Welt.

Die Zivilcourage der Helferinnen und Helfer von Anne Frank wurde ausdrücklich gewürdigt und provozierte weitere Erinnerungen an ähnliche Situationen. Im Anschluss gab es für die Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklasse noch einen Ortswechsel zu einer muTiger-Schulung, wobei sie einen Zivilcourage-Führerschein für schwierige Situationen in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Alltag erwerben konnten. Diese Schulung mit vielen Rollenspielen hat allen sehr gefallen.

Mit freundlichen Grüßen

Anne Wiechmann

Kontakt

Berufskolleg Barmen-Europaschule
Sternstraße 75
42275 Wuppertal
www.bkb-europaschule.de