Leonardo-Da-Vinci-Gesamtschule Potsdam

Bericht der Schule zum Anne Frank Tag:

Die Leonardo-Da-Vinci-Gesamtschule Potsdams nahm erstmals am Anne Frank Tag teil. Im Rahmen des Deutschprojekts »Aus einer dunklen Zeit« setzten sich die Schülerinnen und der Schüler (SuS) des 9. Jahrgangs mit den Verbrechen der Nationalsozialisten auseinander. Die SuS lasen dazu den Roman »Der Junge im gestreiften Pyjama« sowie Auszüge aus dem Tagebuch der Anne Frank und ihrer Lebensgeschichte. Die Ausstellung zum Anne Frank Tag »Helfen und Widerstand« wurde im Eingangsbereich unserer Schule aufgebaut, sodass jeder interessierte Schüler, jede interessierte Schülerin sich die Ausstellung anschauen konnte.

Besonders bedeutend war für die SuS die Erinnerung an jene mutigen Menschen des Widerstandes, die sich der Judenverfolgung der Nationalsozialisten widersetzen. Neben dem Besuch der Ausstellung diskutierten wir gemeinsam mit den SuS, was es bedeutet mutig zu sein, den Mund gegen Unrecht, Diskriminierung und Antisemitismus aufzumachen, Widerstand zu leisten und zu helfen.
Die SuS erzählten von eigenen Erfahrungen, in denen Sie geholfen haben. Abschließend hielten einige SuS ihre Meinungen und Gedanken auf Postkarten fest. Wir bedanken uns beim Anne Frank Zentrum für die tollen Materialien und hoffen, auch im nächsten Jahr wieder am Anne Frank Tag teilnehmen zu können.

Kontakt

Leonardo-Da-Vinci-Gesamtschule
Esplanade 3
14469 Potsdam
www.davinci-gesamtschule.de