Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasium in Köln

Mit den fatalen Auswirkungen der Abschaffung von Grundrechten beschäftigten sich die Schüler in den AGs „Rechtsextremismus“, „Rassismus“ und „Kunst“, die vom NS-Dokumentationszentrum initiiert wurden.

Anhand des Schicksals von Anne Frank, deren Tagebuch über die Verfolgung ihrer Familie im nationalsozialistischen Terrorregime seit Jahrzehnten ein wichtiger Bestandteil des Geschichtsunterrichts in deutschen Bildungseinrichtungen ist, erarbeiteten die Schüler Referate und fertigten Zeichnungen sowie Collagen an.

„Natürlich hat Anne Frank viel mit Demokratie zu tun. Sie war Jüdin und wurde nur aufgrund ihrer Religion von den Nazis verfolgt. Die Juden hatten damals keine Rechte mehr. In einer Demokratie geht es aber genau darum, dass alle Menschen miteinander leben können. Niemand steht über dem anderen. Ich fand es deshalb wichtig, in diesem Workshop mitzumachen, auch damit ich einen Beitrag leiste, damit so etwas nie wieder geschieht“, berichtet Merit (17). „Das hat Anne auch in ihrem Buch geschrieben. Dort steht, dass alle Menschen gleichberechtigt sind“, ergänzte Ronja (17) die Ausführungen ihrer Mitschülerin.

Historie der Unterdrückung

Aus einer Eigendynamik heraus bauten die Kurs-Teilnehmer anhand des Tagebuchs mit Hilfe von Pappe gar das Mobiliar aus Anne Franks Versteck nach. „Das ist wirklich eine außergewöhnliche Entwicklung, die so nicht geplant war. Wir freuen uns natürlich sehr über das Engagement der Schüler und überlegen uns, die Werke anlässlich des nächstjährigen Holocaust-Gedenktags im NS-DOK auszustellen“, wertschätzte Birgit Kloppenburg von der Museumsschule Köln die Arbeiten. „Wir werden die vielfältigen Aktivitäten mit Sicherheit im kommenden Schuljahr nachbearbeiten und sind gespannt auf die Reaktionen, die bereits jetzt unsere Feedback-Box füllen“, unterstrich Schuldirektor Zerweck den pädagogischen Gehalt des Projekts.

Anne Frank Tag Projekt am Elisabeth von Thüringen Gymnasium in Köln
Anne Frank Tag Projekt am Elisabeth von Thüringen Gymnasium in Köln
Anne Frank Tag Projekt am Elisabeth von Thüringen Gymnasium in Köln
Anne Frank Tag Projekt am Elisabeth von Thüringen Gymnasium in Köln
Anne Frank Tag Gymnasium am Elisabeth von Thüringen Gymnasium in Köln
Anne Frank Tag Projekt am Elisabeth von Thüringen Gymnasium in Köln
Anne Frank Tag Projekt am Elisabeth von Thüringen Gymnasium in Köln
Anne Frank Tag am Elisabeth von Thüringen Gymnasium in Köln

Kontakt

Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasium

Nikolausstraße 51-53

50937 Köln

Telefon: (0221) 28 58 07 31