Gesamtschule Globus am Dellplatz

Dokumentation des Anne-Frank-Tages an der Gesamtschule Globus am Dellplatz

In der Abteilung 1 (Jahrgang 5-7) beschäftigten sich die siebten Klassen eine Woche lang mit der Zeit des Nationalsozialismus und besonders mit Anne Frank. Am 12.06.2019 stellten sie dann anderen Klassen Anne Frank auf dem Schulhof vor und schmückten gemeinsam einen „Wunschbaum“ mit dem Titel „Baum der Vielfalt“. Die Schüler*innen beschrieben bunte Bänder und die Anne-Frank-Karten mit ihren Wünschen für eine bunte und offene Gesellschaft. 

In den Abteilungen 2 und 3 (Jahrgang 8-13) wurde am Anne-Frank-Tag auch ein „Baum der Vielfalt“ gestaltet, der nun zentral auf dem Schulhof steht. Zudem wurde die „Treppe der Integration“ im Schultreppenhaus gemalt. Es wurden Symbole entworfen, die sich für die Vielfalt einsetzen und gegen Rassismus aussprechen.

Die zehnten Klassen organisierten eine Fotoausstellung zum Thema „Das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz“. Mit dieser Aktion wollen sie sich gegen das Vergessen des Holocaust/der Shoa einsetzen. Dabei geht es besonders um die Verantwortung, die wir alle tragen, damit sich solche Ereignisse nicht mehr wiederholen.

Kontakt

Gesamtschule Globus am Dellplatz Gottfried-Könzgen-Straße 3 47051 Duisburg

gesamtschule.globusamdellplatz@stadt-duisburg.de