Hans-Leipelt-Schule in Donauwörth

Doris Barth-Rieder schrieb:

Anlässlich dieses Aktionstages setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit der Biografie von Anne Frank in der Zeit des Nationalsozialismus auseinander. Dabei gingen sie auch der Frage nach, welche Bedeutung die Erinnerung an den Holocaust für die Gegenwart hat.

Zur Plakatausstellung haben die Schülerinnen und Schüler individuelle Führungen erarbeitet und dabei einen Teil des Lebens und der Geschichte Anne Franks aus verschiedenen Perspektiven neu nacherzählt. Sie schlüpften dabei in die Rolle von Menschen, die in Anne Franks Leben eine bedeutende Rolle spielten, u.a. der Vater Otto Frank, dem einzigen Überlebenden der insgesamt acht Untergetauchten; die Schwester Margot, Miep Gies, eine enge Freundin der Familie; Mitglieder der Familie Pels, die sich gemeinsam mit der Familie Frank versteckten und weitere Freundinnen Annes. Diese Figuren führten die Mitschüler durch die Ausstellung.

 

Kontakt

Hans-Leipelt-Schule in Donauwörth

Neudegger Allee 9 86609 Donauwörth

Telefon: (0906) 705081-0

Fax: (0906) 705081-50

E-Mail: sek@fosbos-donauwoerth.de