KGS „Ulrich von Hutten“ Halle/Saale

Wir haben in diesem Jahr das erste Mal am Anne Frank Tag teilgenommen.

Dank der hervorragenden Materialien des Anne Frank Zentrums gelang es uns, eine große Ausstellung aufzubauen. Die Schülerinnen und Schüler der 9a, die das Thema Judenverfolgung und Nationalsozialismus gerade im Unterricht behandeln, bauten die Ausstellung auf, führten durch die Ausstellung oder standen als „Publikumsjoker“ für das Quiz zur Verfügung.

Die diesjährigen Plakate bildeten einen Teil der Ausstellung, die Thementafeln zu den Themen „Hinterhaus“, „Versteckte und ihre Helfer“, „Annes Welt wird kleiner – Maßnahmen gegen die Juden“ einen weiteren. Außerdem gab es eine Kinder- und Jugendbuch Ausstellung, sowie die Präsentation der Lapbooks der Klasse 9a und unserer Projektfahrt nach Ravensbrück. Auch im Schulhaus waren unsere Flure gestaltet und es gab vielfältige Informationen zu Anne Frank.

Auch selbst konnten die Besucher tätig werden indem sie für Anne Glückwünsche aufschrieben oder sich Gedanken machten zum Thema Ausgrenzung und Mobbing heute. Insgesamt besuchten vom 12.-14.6. ca 400 Schüler der Klassen 6-10 unsere Ausstellung. Wir freuen uns über eine so große Beteiligung unserer Schülerschaft.

Auch TV Halle sendete einen Bericht und außerdem führte zeitgleich mit uns unser eTwinning Partner in Slowenien, die Grundschule in Apače diesen Tag durch. Bilder und weitere Informationen unter: www.padlet.com/drichter957/m4ucs7k65azx

Kontakt

Kooperative Gesamtschule Roßbachstraße 78 06112 Halle (Saale)

E-Mail: kontakt@kgs-hutten.bildung-lsa.de Tel.: 0345/135690 Fax.: 0345/135699