Marie-Curie-Gymnasium Berlin

Nachdem sich Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c des Marie-Curie-Gymnasiums Berlin im April im Anne-Frank-Zentrum über Anne Franks Leben informiert, dann Auszüge aus ihrem Tagebuch im Deutschunterricht besprochen haben, rundete am 12.6. die Ausstellung am Anne-Frank-Aktions-Tag die Unterrichtsreihe ab. Die Ausstellung wurde im Foyer vor der Aula gezeigt und die Klasse 9c konnte als Experten Schülerinnen und Schüler aus 7., 8. und 9. Klassen bei dem Besuch der Ausstellung unterstützen. Durch die interessanten und sehr informativen Plakate und Zeitungen, die uns vom Anne-Frank-Zentrum zur Verfügung gestellt wurden, ergänzt durch Videos von Augenzeugen, konnten so noch viel mehr Schülerinnen und Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums informiert werden.

Dass die Ausstellung die Schülerinnen und Schüler beeindruckt hat, zeigt z.B. folgendes Zitat einer Schülerin der 8.Klasse:

„Ich finde, dass Anne ein starkes Mädchen war. Es ist schade, dass sie ermordet wurde. Sie könnte uns heute sonst vielleicht noch erzählen, wie die Zeit damals war.“

Kontakt

Marie-Curie-Gymnasium Weimarische Straße 21 10715 Berlin

Telefon:(030) 85994971-0 Fax:(030) 85994971-29 Email: sekretariat@mcg-berlin.de