Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten

Am Paul-Spiegel-Berufskolleg Dorsten haben wir uns entschieden, den Aktionszeitraum für „Anne Frank 90“ auf eine Woche auszudehnen, um angesichts von Klausuren und einem Projekt im Jüdischen Museum Westfalen am selben Tag mehr Schülern die Möglichkeit zur Teilnahme zu geben.

Am 12. Juni wurde die Ausstellung morgens in der Aula eröffnet und den ganzen Schultag über die Dokumentation „Das kurze Leben der Anne Frank“ gezeigt.

Für den Unterricht standen verschiedene Anne Frank-Verfilmungen zur Verfügung, die die Zeitung des Anne Frank Zentrums ergänzten und die Grundlage für betroffene und dennoch engagierte Diskussionen bildete.

Da wir sehr viele Materialien (Zeitungen, Postkarten, Lesezeichen) erhalten haben, werden diese auch in unserer nächsten Holocaust-Gedenkwoche Ende Januar zum Einsatz kommen.

 

Kontakt

Paul-Spiegel-Berufskolleg Halterner Str. 15 46284 Dorsten

Tel.: 02362/94540 E-Mail: info@paul-spiegel-berufskolleg.de