Saaleschule in Halle

Projektdokumentation Saaleschule für (H)alle

Unser Anne-Frank-Projekt

Am 12.06.2019 wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass erinnerten bundesweit rund 40.000 Schülerinnen und Schüler an das jüdische Mädchen, ihr weltberühmtes Tagebuch sowie die sechs Millionen Opfer des Holocaust. 250 Schulen beteiligen sich am diesjährigen Anne Frank Tag unter dem Motto »Anne Frank 90«. Auch an der Saaleschule setzen sich die Schüler*innen der 7. Klassen mit diesem Thema auseinander und bereiteten die Ausstellungsplakate für die Schulgemeinschaft auf. Der Andrang zur Ausstellungseröffnung im Freiarbeitsraum 7/8 war riesig.

Zuerst haben wir im Ethikunterricht eine Zeitschrift über Anne Frank bekommen, sie dann gelesen und ausgefüllt. Danach setzten sich verschiedene Gruppen im Deutschunterricht mit den Lebensabschnitten von Anne näher auseinander. Da wir uns schon oft mit dem Thema beschäftigt haben, z.B. in einer Projektwoche zum Antisemitismus in der 6. Klasse und bei einem Zeitzeugengespräch mit einer Auschwitz-Überlebenden, hatten wir schon viel Vorwissen. Zu den bereits vorhandenen Plakaten haben einige Gruppen freiwillig noch zusätzliche Plakate, für eine Ausstellung in der Schule, erstellt. Daran hat sich die ganze Klasse beteiligt. Außerdem gab es eine Gruppe, die eine einführende Präsentation vorbereitet hat. An den Plakaten in der Ausstellung standen für jedes Thema 1-2 Experten für Fragen der Besucher*innen. Es haben erstaunlich viele Schüler und Lehrer die Ausstellung besucht und es gab viel Feedback, welches meistens positiv ausfiel. Während die Schüler*innen der Oberstufe tiefgehende Fragen stellten und von dem Mut der Schüler*innen begeistert waren, die einen Einführungsvortrag hielten, waren die jüngeren Schüler*innen vor allem von dem Thema betroffen und wurden neugierig auf diese schwierige Zeit. Alle fanden es interessant und erschreckend, welches Schicksal Anne Frank hatte und fanden es wichtig, daran zu erinnern, damit sowas nicht wieder passiert.

Am nächsten Tag haben wir uns auch noch weiter mit dem Thema auseinandergesetzt und eine Diskussion über Rassismus und Ausgrenzung heute geführt. Außerdem haben wir uns einen Film über Anne Frank und ihr Tagebuch angesehen.

Ida, Jennifer, Tabea und Georg (7b) und die Lehrerinnen Frau Schmidt und Frau Friedrich

Kontakt

Gemeinschaftsschule für (H)alle e. V. c/o Saaleschule für (H)alle Hans-Dittmar-Straße 9 06118 Halle (Saale)

Telefon: 0345 / 68 45 86 0 Telefax: 0345 / 68 45 86 103 E-Mail: kontakt(at)saaleschule.de