»Anne Frank 90«

Anne Frank Tag 2019

Bundesweit beteiligten sich rund 40.000 Schüler*innen an 250 Schulen am Anne Frank Tag 2019, der am 12. Juni unter dem Motto »Anne Frank 90« stattfand. Das jüdische Mädchen wäre an diesem Tag 90 Jahre alt geworden. Anhand der Biografie von Anne Frank setzten sich die Schüler*innen und Lehrkräfte mit Nationalsozialismus, Holocaust und Antisemitismus auseinander. Sie recherchierten beispielsweise Stolperstein-Biografien, organisierten Diskussionen und Lesungen oder führten Theaterstücke auf. Zum Auftakt sprach der Zeitzeuge Pieter Kohnstam an der Anne Frank Gesamtschule in Gütersloh. In Berlin konnten alle Interessierten die Ausstellung »Alles über Anne« im Anne Frank Zentrum bei freiem Eintritt besuchen.

Das Anne Frank Zentrum stellte allen teilnehmenden Schulen im Vorfeld Lernmaterialien zu Anne Franks Leben zur Verfügung. Dazu gehörten eine großformatige Plakatausstellung und die 16-seitige Anne Frank Zeitung mit Arbeitsaufgaben und Lehrkräfteleitfaden sowie Postkarten mit Fragen, die zum Nachdenken und Diskutieren anregen.

Eindrücke vom Anne Frank Tag »Anne 90«