Anne Frank Tag 2020 »Freiheit«

Zeitzeugen-Interview

Zvi Aviram – Einblicke in sein Leben

Zvi Aviram um 1941. © Privatbesitz Zvi Aviram

In einem Text und einem Video-Interview geht es um das Leben des Holocaust-Überlebenden Zvi Aviram.

Zvi Aviram überlebte als jüdischer Jugendlicher den Holocaust in Berlin. Wenn du dir die Anne Frank Zeitung 2020 schon angesehen hast, hast du ihn vielleicht bereits erkannt. Zvi versteckte sich während des Krieges in Berlin vor den Nationalsozialisten, nachdem seine Eltern 1943 verhaftet wurden, und schloss sich einer Widerstandsbewegung an. In dem Text und dem Video-Interview erfährst du mehr über sein Leben, den Krieg und über die Zeit nach dem Krieg.

Schau dir zuerst das PDF-Dokument an, es dient als Vorbereitung auf das Video-Interview.
 

Lebensgeschichte von Zvi Aviram

Lernt die Geschichte von dem jüdischen Widerstandskämpfer Zvi Aviram kennen!

Lebensgeschichte von Zvi AviramPDF 446KB

Lies den Text und befasse dich mit diesen Fragen. Das kannst du im Gespräch tun oder allein schriftlich bearbeiten:

1.    Wie entkam Zvi Aviram der Verhaftung durch die Nazis?
2.    Was macht Zvi Aviram in der Zeit, in der er sich in Berlin verstecken muss?
3.    Schau dir das Gruppenfoto an, das auf der zweiten Seite zu sehen ist. Beschreibe die Stimmung der Personen und speziell Zvis Stimmung.

Befreiung ist ein großes Wort. Ein Gespräch mit dem Überlebenden Zvi Aviram

In dem Video-Interview geht es vor allem um das Kriegsende. Du erfährst, wie Zvi seine Grundschulzeit, die letzten Kriegstage und die Befreiung erlebt hat und wie es für ihn weiterging. Das Video hat die Gedenkstätte Yad Vashem in Isreal produziert. Unsere Kollegin Esther Rachow hat Zvi in seinem zu Hause in Tel Aviv besucht und interviewt.

Befreiung ist ein großes Wort. Ein Gespräch mit dem Überlebenden Zvi Aviram

Schau dir das Video an und befasse dich mit diesen Fragen. Das kannst du im Gespräch tun oder allein schriftlich bearbeiten:

1.    Was ist dir aus dem Gespräch besonders im Gedächtnis geblieben?
2.    Stell dir vor, du würdest selbst mit Zvi Aviram sprechen können. Welche Fragen würdest du ihm stellen? Und gibt es etwas, was du ihm sagen möchtest?
3.    Ist es Zvi leichtgefallen, über seine Erinnerungen zu sprechen? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
4.    Was sagt Zvi zum Thema Freiheit?