Plakat 6

Die letzten Monate (1944/1945)

Klickt auf die Fotos für eine vergrößerte Ansicht und Bildunterschriften.

Am 4. August 1944 ist das Versteck entdeckt: Die Nationalsozialisten und niederländische Polizisten verhaften die Untergetauchten. Wenige Tage später werden sie in das Konzentrationslager Westerbork gebracht. Die Nationalsozialisten deportieren Anne, Margot, Otto und Edith weiter nach Auschwitz. In dem Konzentrations- und Vernichtungslager herrschen Hunger, Gewalt und entsetzliche sanitäre Bedingungen. Edith stirbt kurze Zeit nach ihrer Ankunft. Anne und Margot werden später in das KZ Bergen-Belsen deportiert. Dort sterben sie im Frühjahr 1945. Sie sind drei von sechs Millionen jüdischer Todesopfer des Holocaust.

»Über vieles kann ich heute noch nicht sprechen. Über vieles will ich es auch nicht mehr. Zum Beispiel über meine Gefühle, als man uns aus unserem Amsterdamer Versteck trieb, oder als in Auschwitz auf der Rampe meine Familie auseinandergerissen wurde.«
Otto Frank in einem Interview vom 4. Februar 1979.
 

Arbeitsaufgaben zum Foto

Das Foto zeigt die Ankunft ungarischer Juden in Auschwitz im Sommer 1944. Die Aufnahme macht der nationalsozialistische Fotograf Bernhard Walter oder sein Kollege Ernst Hoffmann.
© Public Domain

A) Schau Dir dieses Foto von Auschwitz an. Was kannst Du erkennen?


B) Kannst Du herausfinden, wer das Foto aufgenommen hat? 


C) Warum lässt sich dieses Bild als »Täterfoto« bezeichnen?